Detailansicht

07. Februar 2022

„Schlag den Prof“ zum Hochschulinformationstag 2022

Die Quizshow „Schlag den Prof“ beim Hochschulinfotag 2022 war ein voller Erfolg. In diesem Artikel erzähle ich euch, wie viel Planung eigentlich dahintersteckte und was das mit dem Tourismus-Studium zu hat.


Blick auf eine Bühne mit drei Personen. dazu Scheinwerfer und Kameras die auf die Bühne gerichtet sind.
Foto: Johanna Liersch

Studis gegen Profs – Organisation der Quizshow zum Hochschulinformationstag 2022

Autorin: Verena Nowatzky

„Ton läuft, Kamera läuft und bitte!“ – So ähnlich klang es am 05. Januar 2022, als sich die Aula auf dem Görlitzer Campus für einen Tag in ein Fernsehstudio verwandelte. Für den Hochschulinformationstag 2022, kurz HIT22, haben die 12 Tourismusmanagement-Studierenden des Moduls „Eventmanagement“ (zu denen auch ich gehöre ;)) in Kooperation mit Dozent Sebastian Benad (M.A.) eine waschechte Quizshow auf die Beine gestellt. Dabei traten Lehrkräfte und Mitarbeitende der Hochschule gegen Studierende aus Zittau und Görlitz in verschiedenen Kategorien an – getreu dem Titel „Schlag den Prof!“.
Die Aufzeichnung der Show wurde am 13. Januar auf der Event-Plattform des HIT ausgestrahlt. Unser Ziel als Eventmanager war es, den Schülerinnen und Schülern an den Gymnasien zu zeigen, was das Studium an einem der beiden HSZG-Standorte zu einer tollen und unvergesslichen Erfahrung macht. Denn dazu gehören neben vielen spannenden Lehrveranstaltungen natürlich auch die zahlreichen Partys, Ausflüge im Dreiländereck und die coolen Menschen, die man ganz nebenbei kennenlernt. Doch wie lief eigentlich die Organisation von „Schlag den Prof“ ab?

Tourismusstudierende sind Eventmanager für ein Semester

Die Konzeption, Planung, Durchführung und Nachbereitung erfolgte im Wahlmodul „Eventmanagement“. So hatten wir die konkrete Aufgabenstellung: Organisation der Eröffnungsveranstaltung für den Hochschulinformationstag 2022, sowie eines weiteren Programmpunktes. Doch etwas sollte unsere anfänglichen Überlegungen komplett auf den Kopf stellen. Im Oktober begannen wir mit einem Brainstorming, was genau wir den Studieninteressierten überhaupt mitgeben wollen. So kam ziemlich bald die Idee auf, die Freizeitaktivitäten in den beiden Studienstandorten vorzustellen, und zwar im Rahmen der vier Jahreszeiten.
Der ursprüngliche Plan beinhaltete die Gestaltung von vier unterschiedlichen Räumen, welche jeweils eine Jahreszeit und damit verbundene Freizeitunternehmungen von HSZG-Studierenden repräsentieren sollten. Was wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten: Der Hochschulinfotag würde ein weiteres Jahr als Online-Format stattfinden.

Zu den Aufgaben des Eventmanagements gehört es auch, flexibel zu sein und auf spontane Planänderungen souverän reagieren zu können. Das erlebten wir hautnah, als die allseits präsente Pandemie unseren kreativen Gedankengängen einen Strich durch die Rechnung machte. Wir mussten uns neu ausrichten, doch blieben bei unserem Konzept. Die Informationen die wir analog präsentieren wollten, wurden als Web-Content in zahlreichen Blog- und Videobeiträgen eröffentlicht.

„Schlag den Prof“ – echtes Teamwork zum Hochschulinformationstag 2022

Dass die Eröffnungsveranstaltung eine Quizshow werden sollte, in welcher Studis und Profs ihr Wissen über die HSZG sowie Zittau und Görlitz unter Beweis stellen entschied sich erst im letzten Drittel des Semesters.

Mit Abschluss der Planung teilten wir uns in verschiedene Arbeitsgruppen auf. Es entstanden die Teams:

  • Team - Koordination

Behält den Überblick, vertritt das Projekt nach außen, springt ein, wenn‘s mal stressig wird.

  • Team - Technik und Logistik

Koordiniert die Raumplanung und übernimmt die Organisation des benötigten technischen Equipments.

  • Team - Timeslot

Mit Kreativität und Organisationsgeschick verantwortlich für Konzeption der Quizshow

  • Team - 4 Jahreszeiten

Mit viel Netzwerkarbeit und Liebe zum Detail zuständig für die Konzeption des Raumkonzeptes „4 Jahreszeiten“

  • Team - Marketing

Verantwortete die Planung und Erstellung von Social-Media-Beiträgen und machten ein Instagram-Takeover auf dem HSZG-Kanal

  • Team - Personal und Gäste

Unterstützten die Umsetzung der Konzepte und rekrutierten die Quizshow-Teilnehmenden

  • Team - Einkauf und Finanzen

Hatte streng die Kasse im Blick und unterstützte mit der Organisation von Sponsoren

  • Team - Hygiene und Sicherheit

Mit Maßband und Masken verantwortlich für das Hygienekonzept der Veranstaltung

Wie bereits erwähnt fand der HIT online statt, weshalb die Quizshow nicht als Live-Veranstaltung mit Publikum durchgeführt werden konnte, sondern aufgenommen wurde. Dafür verbrachten wir zwei volle Tage damit, die Aula als Drehort herzurichten und die Show für den Hochschulinformationstag 2022 aufzuzeichnen.

Auch wenn am Ende alles etwas anders geworden ist, als ursprünglich gedacht (aber das ist ja im Leben häufig so, nicht wahr?), letztendlich hatten alle sehr viel Spaß bei der Organisation und Durchführung des Events. Zum Ende hin wurde es auch mal stressiger, aber der allgemeine Wunsch, etwas Tolles auf die Beine stellen zu wollen, überwog.

Tourismusmanagement-Studierende im dritten Semester aufgepasst

An alle Tourismusmanagement-Studierenden, die derzeit im dritten Semester sind: Im nächsten Studienabschnitt müsst ihr euch für ein Wahlmodul für das fünfte Semester entscheiden. Ich kann euch für den Bereich „Management der Tourismuswirtschaft“ nur wärmstens das Eventmanagement-Modul empfehlen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das Modul einen guten und vor allem praxisnahen Einblick in die Veranstaltungsbranche liefert. Eine weitere Besonderheit, die mir persönlich sehr gefallen hat, war das Flipped Classroom-Format. Das bedeutet, dass alle theoretischen Modulinhalte ebenfalls durch uns Studis im Rahmen von Workshops übermittelt wurden, welche wir im Anschluss in Kleingruppen vorbereiteten. Der klassische Frontalunterricht fiel also weg, was das Fach „Eventmanagement“ noch abwechslungsreicher machte, als es sowieso schon ist.

Die Profs wurden dieses Mal übrigens nicht geschlagen, aber wer weiß, vielleicht steht ja eine Revanche an?

Weiterführende Links:

https://infotag.hszg.de/

fachlicher Ansprechpartner

fachlicher Ansprechpartner

Foto: M.A. Sebastian Benad
M.A.
Sebastian Benad
Fakultät Management- und Kulturwissenschaften
Standort 02826 Görlitz
Brückenstraße 1
Gebäude G II, Raum 256
+49 3581 374-4557
keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up