Detailansicht

31. Mai 2022

Die Görlitzer Erstis – Was bisher geschah

Wie haben sich eigentlich die jüngsten Mitglieder unserer Hochschulgemeinschaft in Görlitz eingelebt? In diesem Artikel lest ihr über die Erfahrungen der Wintersemester-Erstis mit der Hochschule Zittau/Görlitz, unserer Fakultät und der Stadt an der Neiße.


Blick auf den Görlitzer Postplatz
Foto: Verena Nowatzky

Die Görlitzer Erstis berichten vom Studienstart an der HSZG

Autorin: Verena Nowatzky

Die Tage werden immer länger, alles blüht und grünt und wir können endlich wieder sonnige Nachmittage am Berzi (Berzdorfer See) und laue Nächte mit dem ein oder anderen Getränk genießen. Doch was machen eigentlich unsere Neuzugänge im (inzwischen) zweiten Semester? Ich habe mich erkundigt, wie sich die Erstis der Fakultät Management- und Kulturwissenschaften in Görlitz und an der Hochschule eingelebt haben. Viel Spaß beim Lesen!
 

Selina

Studiengang: Gesundheitsmanagement

Warum hast du dich für dein Studium in Görlitz entschieden?
Ich habe mich für ein Studium in Görlitz entschieden, da es in Görlitz kleinere Matrikel gibt und man daher einfacher ein persönlicheres Verhältnis zwischen Studierenden und Dozierenden aufbauen kann und sich nicht in der Masse verloren fühlt.
Des Weiteren ist das Studium sehr gut strukturiert, man muss sich seinen Stundenplan nicht selbst erstellen, wodurch man sich viel Stress spart.

Was gefällt dir an Görlitz?
Ich finde es toll, dass es so viele Parks in Görlitz gibt. Da kann man sich auch mal entspannen oder sich mit Freunden treffen. Außerdem finden die Vorlesungen bei gutem Wetter manchmal draußen statt, was viel Spaß macht.
Des Weiteren finde ich das Kino in Görlitz ganz toll und schaue da gerne mit Freunden zusammen Filme.
Natürlich darf man auch nicht die schönen Häuser in Görlitz vergessen, durch die Görlitz als Filmstadt bekannt geworden ist.

Entspricht das Studium deinen Erwartungen?
Das Studium entspricht meinen Erwartungen bzw. übertrifft sie auch zum Teil.
Der zeitliche Aufwand für das Studium ist jedoch höher, als ich es erwartet habe.

Dein bisheriges Highlight
Aufgrund der Coronapandemie konnten wir bisher nicht allzu viel in Görlitz unternehmen.
Jedoch findet diese Woche das Campus Open Air in Görlitz statt, auf das ich mich sehr freue.

Was würdest du dir noch wünschen (sowohl an der Hochschule als auch in Görlitz)?
Mehr Freizeitangebote am Wochenende wären schön für die Leute, die unter der Woche arbeiten gehen.

Lieblingsort in Görlitz
Mein Lieblingsort in Görlitz ist die Mensa an der Hochschule.

Das bestelle ich an der Bar
Tequila Sunrise

Dimitri

Studiengang: Internationale Wirtschaftskommunikation

Warum hast du dich für dein Studium in Görlitz entschieden?
Die Nähe zu meiner Heimatstadt und die günstigen Lebensunterhaltungskosten. Außerdem ist der Studiengang nur in Görlitz verfügbar.

Was gefällt dir an Görlitz?
Die schöne Altstadt und die unmittelbare Nähe zu Polen.

Entspricht das Studium deinen Erwartungen?
Ja :-)

Dein bisheriges Highlight
Das Wohnheim generell

Lieblingsort in Görlitz
Viadukt

Das bestelle ich an der Bar
Bier oder Gin Tonic

Elsa

Studiengang: Tourismusmanagement

Warum hast du dich für ein Studium in Görlitz entschieden?
Weil Görlitz in der Nähe meiner Eltern liegt und meine Tante schon hier studiert hat. Außerdem ist es eine übersichtliche Hochschule, in der man sich gut auf sich konzentrieren kann.

Was gefällt dir an Görlitz?
Die alten Häuser, Gassen und Straßen, und dass fast alles zu Fuß erreichbar ist.

Entspricht das Studium deinen Erwartungen? 
Es ist mehr Wirtschaft und theoretischer als ich angenommen hatte, aber nichts, was man nicht schaffen kann.

Dein bisheriges Highlight 
Die Erstiwoche mit den verschiedenen Angeboten des Fachschaftsrates FSR-MK.

Was würdest du dir noch wünschen (sowohl an der Hochschule als auch in Görlitz)? 
Mehr naheliegende Einkaufsmöglichkeiten und ein ausgebautes Straßennetz. Bzw. eine dazugehörige Karte für Studierende. In der Hochschule könnte mehr Wert auf Zusammenarbeit und Gruppenarbeit gelegt werden, sowohl in den Matrikeln als auch mit den Professor*innen.

Lieblingsort in Görlitz
Mein Lieblingsort ist der Neiße-Ufer-Park.

Das bestelle ich an der Bar 
Süße Mixgetränke

Michelle (Shelly)

Studiengang: Kulturmanagement

Warum hast du dich für dein Studium in Görlitz entschieden?
Ich fand die Idee einer kleineren Hochschule, die eine weniger anonyme Atmosphäre hat, sehr ansprechend.

Was gefällt dir an Görlitz?
Besonders verzaubert hat mich die Architektur. Gebäude aus der Spätgotik und der Renaissance, des Barocks und des Jugendstils auf so „kleinem“ Raum anzutreffen, ist wirklich etwas Besonderes.

Entspricht das Studium deinen Erwartungen?
Über einen kleineren Anteil wirtschaftswissenschaftlicher Fächer hätte ich mich gefreut ;)

Dein bisheriges Highlight
Ausflüge in die sächsische Schweiz oder das Zittauer Gebirge

Was würdest du dir noch wünschen (sowohl an der Hochschule als auch in Görlitz)?
Mehr feministische Inhalte!

Lieblingsort in Görlitz
Meine WG

Das bestelle ich an der Bar
Vodka Soda

Nun konntet ihr einen kleinen Einblick in das Leben unserer Erstis erhalten. Da werde ich direkt nostalgisch und muss an mein erstes Studienjahr an der HSZG denken – sie werden so schnell erwachsen! Hoffentlich machen unsere Neuzugänge auch in den kommenden Semestern noch viele tolle Erfahrungen. Ich wünsche auf jeden Fall ganz viel Erfolg für den weiteren Studienverlauf und eine unvergessliche Zeit in Görlitz!

Weiterführende Links:

https://f-mk.hszg.de/

redaktioneller Ansprechpartner

Foto: M.A. Sebastian Benad
M.A.
Sebastian Benad
Fakultät Management- und Kulturwissenschaften
Standort 02826 Görlitz
Brückenstraße 1
Gebäude G II, Raum 256
+49 3581 374-4557
keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up