Detailansicht

02. November 2022

Zum Studienstart 2022 gleich die erste Exkursion für die Tourismusmanager

Direkt zu Beginn des Semesters haben wir einen Vorgeschmack auf all die Vielzahl unserer Beruflichen Möglichkeiten bekommen und unternahmen deshalb direkt in unserer dritten Studienwoche eine zweitägige Exkursion ins Lausitzer-Seenland


viele Personen in einer Holzhütte

Zum Studienstart 2022 gleich die erste Exkursion für die Tourismusmanager

Autorin: Solvig Langschwager

Ihr wollt während eures Studiums auf Reisen gehen, Tourismus praxisnah erleben und in vielfältige und zukunftsorientierte Projekte mit einbezogen werden? Dann macht es wie wir und studiert Tourismusmanagement an der Hochschule Zittau/ Görlitz!

Direkt zu Beginn des Semesters haben wir einen Vorgeschmack auf all dies bekommen und unternahmen deshalb direkt in unserer dritten Studienwoche eine zweitägige Exkursion ins Lausitzer-Seenland. Von luftigen Höhen auf die ehemalige Förderbrücke F60 bis zum Blick in tiefe Gruben im alten Tagebau Welzow -Süd erlebten wir die volle Vielfalt dieses faszinierenden Landstrichs.

Außerdem konnten wir in der Krabatmühle die sorbische Sagenwelt hautnah erleben und lernten, wie man Folklore erfolgreich touristisch vermarkten kann.

Um den Tag gebührend abzurunden haben wir unsere Gemeinschaft mit einem gemeinsamen Pizza- und Weinabend am Senftenberger See gestärkt.

Mit IBA-Aktiv-Tours haben wir am nächsten Tag die Vielfalt und touristischen Nutzungsmöglichkeiten des Lausitzer Seenlandes kennengelernt.

Wir bedanken uns bei der Hochschule für diese Möglichkeit, die Region besser kennenzulernen. Diese einzigartige Erfahrung lässt uns voller Motivation ins Studium starten.

fachliche Ansprechpartnerin

Foto: Dipl.-Kffr. Solvig Langschwager
Dipl.-Kffr.
Solvig Langschwager
Fakultät Management- und Kulturwissenschaften
Standort 02826 Görlitz
Furtstraße 3
Gebäude G IV, Raum 2.19
+49 3581 374-4266
keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up