Ihre Chancen

Die Einzigartigkeit dieses Studiums liegt in der Kombination betriebswirtschaftlicher Kompetenz mit Sprach- und Übersetzungskompetenz für die Unternehmenskommunikation und die internationale Wirtschaftskooperation in den Sprachen Polnisch bzw. Tschechisch und Englisch.

Daraus ergeben sich folgende Einsatzmöglichkeiten

  • sprachliche Begleitung des betrieblichen Top-Managements
  • eigenständige Aufgaben im mittleren Management im zweisprachigen Umfeld, z.B. Marketing, Personal, Allgemeine Verwaltung
  • in Unternehmen als Dolmetscher und Übersetzer mit betriebswirtschaftlicher Kompetenz
  • selbstständiger Fachübersetzer Wirtschaft
  • fachspezifischer Sprachberater für interne und externe Unternehmenskommunikation
  • Terminologiemanagement, Fach-/Verlagslektor u.a.

Sowohl Internationales Management als auch Dolmetschen und Übersetzen können in Masterstudiengängen, beispielsweise in Partnereinrichtungen, fortgesetzt werden.

Absolventen des Studienganges Wirtschaft und Sprachen (Polnisch – Englisch – Deutsch) haben nach erfolgreichem Abschluss und einer mindestens einjährigen Berufspraxis mit Bezug zur Wirtschaft oder zum Übersetzen die Möglichkeit, den berufsbegleitenden viersemestrigen Master- Studiengang Fachübersetzen Wirtschaft (Deutsch und Polnisch) zu belegen. 

Anmelden
Direktlinks & Suche