Studium und Lehre

Der konsekutive Vollzeitstudiengang über 4 Semester, von denen Sie ein Semester an einer unserer Partnerhochschulen im Ausland studieren, ist reakkreditiert worden. Damit wurde dem Studiengang ein Qualitätssiegel für 10 Jahre ausgestellt. In den ersten beiden Semestern stehen folgende inhaltliche Schwerpunkte im Vordergrund des Studiums:

  • Kenntnisse und Fähigkeiten, die erforderlich sind, um Studierende in einem globalisierten Umfeld der Tourismuswirtschaft für anspruchsvolle Führungsaufgaben zu qualifizieren (Internationaler Tourismus, Business Plans, Mobilitätsmanagement, Produktmanagement, Unternehmensplanung, Controlling, Internationales Wirtschaftsrecht, Methoden der Inszenierung)

  • Förderung der Umsetzungs- und Handlungskompetenz der Studierenden ausgerichtet und orientiert am Qualifizierungsbedarf der Führungskräfte in der internationalen Tourismuswirtschaft ( Human Resources Management, Interkulturelle Kompetenz, Social Media Management, Zukunftswerkstatt)

Das Masterstudium setzt hierbei auf die drei Kompetenzsäulen:

•    Fachwissen im Tourismus-Management

•    Analyse- und Problemlösungskompetenz

•    Leitungs- und Organisationskompetenz

 

Die Lehrsprache in den beiden ersten Semestern ist überwiegend deutsch. In Vorbereitung des Auslandssemesters bieten wir fakultativ Sprachunterricht in Vorbereitung auf den TOEFL-Test an.Der internationalen Ausrichtung des Studienganges entspricht das dritte Semester als Auslandssemester.  Im vierten Semester fertigen Sie Ihre Master- Thesis an.

 

Details zu Studieninhalten siehe undefinedModulkatalog

 

Akkreditierung

Alle Studiengänge der Fakultät Management- und Kulturwissenschaften sind akkreditiert.

Fachstudienberatung

Prof. Dr. Ute Pflicke

Studiengangsverantwortliche

Haus G IV / Raum 2.14

03581 - 374 - 4280
u.pflicke@hszg.de
Anmelden
Direktlinks & Suche