Details der Meldung

Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an deutschen Hochschulen im Fach Medizinische Soziologie

18. Okt. 2019

Der diesjährige Preis geht an Herrn Kilian Erlen für seine Masterarbeit:"Erfolgreiche Bewältigung von Erwerbslosigkeit. Fuzzy Modellierung zur Ressourcenbasierten Bewältigung von Erwerbslosigkeit im Kontext biographischer Identitätsmodi".

Herr Erlen hat sich in seiner Arbeit mit den Voraussetzungen einer erfolgreichen Bewältigung von Arbeitslosigkeit beschäftigt. Hierfür hat er 20 Interviews mit Teilnehmer*innen der Sächsischen Längsschnittstudie geführt und die mittels Fuzzy-Modell ausgewertet. Mit diesem umfassenden Modell ist es möglich, linguistisch unscharfe Aussagen in scharfe quantitative Ergebnisse umzusetzen. Inhaltlich zeigen die Auswertungen, dass ein hoher Bewältigungserfolg von Arbeitslosigkeit mit niedrigem Unsicherheitserleben, hohen individuellen und sozialen Ressourcen und einer Kombination aus aktiven problem- und emotionsorientierten Bewältigungsstrategien verbunden ist.

 

Kontakt:

Prof. Dr. phil. habil. Yve Stöbel-Richter
Haus G IV Raum 2.05.4
03581 374 - 4333
Yve.Stoebel-Richter@hszg.de

Letzte Änderung:16. März 2017

Anmelden
Direktlinks & Suche