Details der Meldung

Neue Studierende an Hochschule Zittau/Görlitz

04. Okt. 2018
Ein besonderer Höhepunkt war die Überreichung der Urkunden an die Deutschlandstipendiaten und ihre Förderer.

Ein besonderer Höhepunkt war die Überreichung der Urkunden an die Deutschlandstipendiaten und ihre Förderer.

Im Rahmen der feierlichen Immatrikulation wurden am 2. Oktober 2018 traditionell die neuen Studierenden an der Hochschule Zittau/Görlitz begrüßt. Die Veranstaltung fand in der Landskron KULTurBRAUEREI in Görlitz statt. Gefolgt waren der Einladung des Rektors zahlreiche Gäste, wie Abgeordnete, Repräsentanten öffentlicher Einrichtungen und Unternehmen, Vertreter ausländischer und inländischer Partnerhochschulen, Gymnasien und Altmagnifizenzen, weitere Mitglieder der Hochschule und natürlich die neuen Studierenden und ihre Angehörigen.

 

Frau Andrea Friederike Behr, Geschäftsführerin der Europastadt Görlitz/Zgorzelec GmbH für Wirtschaftsentwicklung, Stadtmarketing und Tourismus konnte in diesem Jahr für die Festrede gewonnen werden. Sie zeichnete Ihren Weg auf, der sie nach Görlitz geführt hat und wies auf die vielfältigen Möglichkeiten, die die Region für einen beruflichen Werdegang bietet, hin. Zugleich ermutigte die neuen Studierenden, die Möglichkeiten eines Auslandssemester zu nutzen und fremde Kulturen und Menschen kennenzulernen. Mit einem Film zeigte sie den Anwesenden die Möglichkeiten auf, die die Region kulturell zu bieten hat.

 

In Vertretung des Oberbürgermeisters der Stadt Görlitz richtete Dr. Michael Wieler, Bürgermeister für Kultur, Bauen und Stadtentwicklung, Ordnung und Sicherheit in Vertretung des Oberbürgermeisters der Großen Kreisstadt Görlitz, Herrn Siegfried Deinege, das Wort an die neuen Studierenden und hieß sie in ihren Hochschulstädten Zittau und Görlitz willkommen. Er ermutigte sie zu weiteren öffentlichkeitswirksamen studentischen Projekten in ihren Hochschulstädten und sich in das kulturelle Leben einzubringen.

 

Als Vertreter des Studierendenrates der Hochschule begrüßte Oliver Kretschmar die neuen Studierenden. Er ermunterte sie, sich in den Fachschaften ihrer Fakultäten oder im Studierendenrat der Hochschule zu engagieren und die kulturellen und sportlichen Angebote der Hochschule zu nutzen.

 

 

Ein besonderer Höhepunkt war die Überreichung der Urkunden an die Deutschlandstipendiaten und ihre Förderer durch den Rektor, Prof. Friedrich Albrecht. Es sind dies:

 

Das Deutschlandstipendium unterstützt junge Menschen auf ihrem individuellen Bildungs- und Karriereweg und ermöglicht ihnen zugleich ihr bereits unter Beweis gestelltes vielfältiges gesellschaftliches Engagement fortzusetzen. Das Stipendium in Höhe von monatlich 300,00 € wird hälftig vom Bund und zur anderen Hälfte von einem Förderer getragen.

Die DS-Stipendiaten 2018/2019 sind:

 

· Frau Lydia Laarz, Studiengang KIA-Maschinenbau 

Förderer:  AUKOM e. V.

 

· Herr Eric Himpel, Studiengang KIA-Maschinenbau

Förderer:  AUKOM e. V.

 

· Herr Andreas Hentschel, Studiengang KIA-Maschinenbau 

Förderer:  AUKOM e. V.

 

· Herr Johannes Christoph Krutz, Studiengang KIA-Maschinenbau

Förderer: Lausitz Energie Kraftwerke AG

 

· Herr Sajan Gautam, Studiengang  KIA-Maschinenbau 

Förderer: TRUMPF Sachsen GmbH

 

· Herr Lukas Heinicke, Studiengang KIA-Automatisierung und Mechatronik

Förderer: ATN Hölzel GmbH

 

· Frau Maria Hausmann, Studiengang Molekulare Biotechnologie

Förderer:  EUROIMMUN AG

 

· Herr Lars Ludwig, Studiengang Molekulare Biotechnologie

Förderer:  EUROIMMUN AG

 

· Frau Nadja Elisa Hörig, Studiengang Betriebswirtschaft

Förderer:  Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

 

· Frau Celine Hillmann, Studiengang Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Förderer: ENEX Finanzpartner- und Beteiligungsgesellschaft mbH

 

· Frau Petra Eichler, Studiengang Soziale Arbeit,

Förderer:  anonym

 

· Frau Jana Nittmann, Studiengang Heilpädagogik/ Inclusion Studies,

Förderer: anonym

 

· Herr Hannes Wollanke, Studiengang Kommuni-kationspsychologie

Förderer:  GWT-TU Dresden GmbH

 

· Frau Aneta Lafantová, Studiengang Wirtschaft und Sprachen

Förderer: der Sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer sowie die Abgeordneten Dr. Stephan Meyer und Octavian Ursu

 

· Herr Dennis Weiß, Studiengang Informatik

Förderer: Förderverein der Hochschule Zittau/Görlitz e. V.

 


Kontakt:

Hochschule Zittau/Görlitz

Referentin des Rektors/Pressestelle

Hella Trillenberg

Theodor-Körner-Allee 16

02763 Zittau

Tel.: +49 (0) 3583 61 14 03

Fax: +49 (0) 3583 61 14 02

Mail: h.trillenberg@hszg.de

Letzte Änderung:16. März 2017

Anmelden
Direktlinks & Suche