Details der Meldung

Nepal trifft Görlitz

27. Okt. 2017
Foto: M. Dopleb

Foto: M. Dopleb

Am 12.10.2107 legte unsere Absolventin Kamila Hrubá (ATb08) auf dem Weg zwischen Großbritannien und Indien einen kurzen Zwischenstopp an der Hochschule Zittau/Görlitz ein, um den Studierenden im Studiengang „Wirtschaft und Sprachen“ von ihrem beruflichen Werdegang nach Abschluss ihres Bachelorstudiums „Übersetzen Englisch/Tschechisch“ zu berichten.

Nachdem sie am IHI Zittau das Masterstudium „Projektmanagement“ abgeschlossen hatte, zog es sie nach Nepal. Dort arbeitete sie ein knappes Jahr als Englischlehrerin in einem kleinen Dorf und ein Jahr später als Assistentin des Generalkonsuls der Tschechischen Republik in der Hauptstadt Kathmandu. Zu ihrem umfangreichen Aufgabengebiet gehörte hier auch das Dolmetschen und Übersetzen.

 

In Nepal arbeitete Kamila Hrubá ein Jahr lang als Englischlehrerin. (Foto:privat)

 

Seit ihrer Rückkehr an ihren nordböhmischen Heimatort Liberec übersetzt sie für renommierte tschechische Verlage in den Sprachen Tschechisch, Deutsch und Englisch. Einige von ihr übersetzte Bücher brachte sie mit nach Görlitz. Gegenwärtig arbeitet sie auch für tschechische Reisbüros und ist mit Reisegruppen in Indien, Nepal und Sri Lanka unterwegs.

 

Magische Ausblicke auf Kamila Hrubás Reisen (Foto:privat)

 

Nur so nebenbei erwähnte sie, den Dalai Lama getroffen zu haben, bald auch ein Studium in Indien zu beginnen. Aber davon zu erzählen, blieb gar keine Zeit mehr ...

90 min Begeisterung für Land und Leute, andere Kulturen, Lebens- und Weltsichten, Begeisterung für das Reisen und nicht zuletzt Begeisterung für das Übersetzen von Büchern, die diese Lebens- und Weltsichten zum Ausdruck bringen.

Ein gelungener Nachmittag für alle, die dabei waren.

 


Kontakt

Prof. Dr. phil. PhDr. (MU Brno) Annette Muschner

Fakultät Management- und Kulturwissenschaften

Tel.: 03581 374 - 4278

E-Mail: a.muschner@hszg.de

 

 

Letzte Änderung:16. März 2017

Anmelden
Direktlinks & Suche