Unser Profil

Der Studiengang Wirtschaft und Sprachen ist Nachfolger der Studiengänge Übersetzen an der Hochschule Zittau/Görlitz.

Ausgehend von Expertisen der Berufsverbände der Übersetzer- und Dolmetscher sowie von Unternehmen aller drei Länder zu den Arbeitsmarktchancen wurde eine rein philologische Ausbildung in zwei Arbeitsfremdsprachen ersetzt durch eine, die etwa hälftig aus der Vermittlung der Sprache der Nachbarländer (Polen bzw. Tschechien) und Kompetenzen in Wirtschaft, Recht und Informatik besteht.

Das achtsemestrige Bachelor- Studium  gewährleistet die Berufsfähigkeit der Absolventen und vielfältige Möglichkeiten einer beruflichen Tätigkeit in binationalen Unternehmen v. a. durch die Verknüpfung von Übersetzungs- und Dolmetschkompetenz mit betriebswirtschaftlicher und juristischer Kompetenz.

Wir bieten hervorragende Studienbedingungen, nicht zuletzt durch das im März 2013 eingeweihte hochmoderne undefinedMultimedia-Sprachlabor.

Letzte Änderung:18. Dezember 2018

Anmelden
Direktlinks & Suche