Studium und Lehre

Bei dem Studiengang handelt es sich um ein achtsemestriges Direktstudium mit einem obligatorischen Auslandspraktikum im 7. Semester.

Der Studiengang Wirtschaft und Sprachen wird in den Studienrichtungen

  • Wirtschaft und Sprachen (Polnisch und Deutsch) bzw.
  • Wirtschaft und Sprachen (Tschechisch und Deutsch)

angeboten.

 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Sprachkompetenz Polnisch bzw. Tschechisch und Deutsch, fak. Englisch

  • Sachkompetenz Wirtschaft

  • Sprachwissenschaftliche Kompetenz

  • Translatorische Kompetenz (Übersetzen und Dolmetschen)

  • Sachkompetenz Informatik

  • Sachkompetenz Recht

 

Details zu Studieninhalten/ Modulen siehe undefinedModulkatalog

 

Absolventen des Studienganges Wirtschaft und Sprachen (Polnisch und Deutsch) haben nach erfolgreichem Abschluss die Möglichkeit, den berufsbegleitenden viersemestrigen Master- Studiengang Fachübersetzen Wirtschaft (Deutsch und Polnisch) zu belegen.

 

Absolventen des Studiengangs Wirtschaft und Sprachen (Tschechisch und Deutsch) haben nach erfolgreichem Abschluss die Möglichkeit eines weiterführenden Masterstudiengangs Übersetzen an der undefinedKarlsuniversität Prag, an derundefined Masaryk-Universität Brno bzw. an der undefinedUniversität Ostrava (Tschechische Republik).

Letzte Änderung:18. Dezember 2018

Anmelden
Direktlinks & Suche