Unser Profil

 

Selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist die Reiselust der Deutschen ungebrochen.Sie zählen zu den Reiseweltmeistern. Gute Aussichten für künftige Tourismusmanager!

 

Ziel des Studienganges Tourismusmanagement ist die Vermittlung von fachspezifischem und interdisziplinärem Wissen der Wirtschafts-, Tourismus-, Freizeit- und Kulturwissenschaften. Internationalität und der Erwerb von Fach-, Führungs- sowie von sozialer und interkultureller Kompetenz sind die inhaltlichen Schwerpunkte des Bachelor-Studienganges Tourismusmanagement. Fremdsprachenunterricht, Interkulturelles Training und die Möglichkeit für Auslandsaufenthalte in Form eines Praktikums und Auslandssemesters bieten Raum für Interkulturelle Erfahrungen. Zusammen mit einem ausgeprägten Training sozialer Kompetenzen bzw. soft skills wird den Studenten so das für die Praxis nötige Handlungswissen und know-how vermittelt.

Das Studium im Dreiländereck ermöglicht täglich internationale Erfahrungen ebenso wie der Kontakt zu internationalen Mitstudenten.

 

Tourismus studieren ohne Grenzen!

 

Wir bieten:

Einen interessanten, ausgewogenen, re-akkreditierten Studiengang ohne Studiengebühren!

 

Einen konsekutiven Studiengang
⇒ Schließe den Tourismusmaster an die Bachelorausbildung an!

 

Zahlreiche Praxispartner auch im Ausland
⇒ Nutze deine Chance und praktiziere mit unseren kooperierenden Unternehmen im Ausland

 

Günstig die Welt entdecken
⇒ Ohne Studiengebühren stehen dir auch finanziell bei uns alle Türen offen

 

Sprachenvielfalt von Moskau bis Mexico
⇒ Ob Russisch, Polnisch, Tschechisch, Italienisch, Französisch oder Spanisch – Kommuniziere weltweit. Ab sofort sind im Rahmen des Studiums fakultativ auch TOEFL-Vorbereitungskurse und TOEFL-Tests möglich. 

Letzte Änderung:18. Dezember 2018

Fachstudienberatung

Prof. Dr. Ute Pflicke

Studiengangsverantwortliche

Haus G IV / Raum 2.14

03581 - 374 - 4280
u.pflicke@hszg.de
Anmelden
Direktlinks & Suche