Studium und Lehre

Der Bachelor-Studiengang Tourismusmanagement hat eine Studiendauer von drei Jahren (6 Semestern) und führt zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss als Bachelor of Arts (BA).

Der Bachelorstudiengang dient der Vermittlung der grundlegenden Zusammenhänge des Fachgebietes Tourismus, der Einführung in die Methodik der Wirtschaftswissenschaft, insbesondere der Betriebswirtschaft und der Einführung in die Freizeit- und Kulturwissenschaft.

Der Bachelorstudiengang beinhaltet Wissensaneignung auf den Gebieten Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Finanzierung, Managament, Marketing, Freizeit- und Kulturwissenschaft, Interkulturalität, Wirtschaftsmathematik, Statistik, Informatik, Recht, Volkswirtschaftslehre, Tourismusökonomie, Spezielle Betriebswirtschaft von Tourismusbetrieben, Destinationsmanagement, Nachhaltiger Tourismus, Tourismusethik, Trendforschung sowie Forschungstätigkeit.

Die Sprachausbildung umfasst neben Englisch eine slawische und / oder  romanische Sprache. Es besteht im Rahmen des Studiums die Möglichkeit den TOEFL-Vorbereitungskurs und die entsprechende Prüfung für Studien- und Arbeitsaufenthalte im englischsprachigen Ausland abzulegen.

Soziale und interkulturelle Kompetenz wird in Modulen wie Kommunikation / Rhetorik, Psychologie, Interkulturelles Training sowie während des Auslandsaufenthaltes gefördert.

Zur Internationalität tragen auch das Erlernen von zwei Fremdsprachen (mit der Möglichkeit auch slawische und romanische Sprachen zu erlernen), der ständige Umgang mit ausländischen Gaststudenten, das Auslandspraktikum, das Auslandsstudium und die Möglichkeit des täglichen Anwendens der slawischen Fremdsprachen im Dreiländereck bei. 

Der Studienplan sieht ein Pflichtpraktikum im 4. Semester vor. Dabei handelt es sich um ein Praktikum von 12 Wochen Dauer, abzuleisten wahlweise im In- oder Ausland. Es bestehen langjährige Kontakte zu vielen Praxispartnern.

Im 6. Semester, ist eine Bachelor-Arbeit zu verfassen. Die Bearbeitungszeit beträgt 12 Wochen.

 

Zu weiteren Details zu Studieninhalten siehe undefinedModulkatalog

Letzte Änderung:18. Dezember 2018

Fachstudienberatung

Prof. Dr. Ute Pflicke

Studiengangsverantwortliche

Haus G IV / Raum 2.14

03581 - 374 - 4280
u.pflicke@hszg.de
Anmelden
Direktlinks & Suche