Unser Profil

Der Studiengang existiert seit 2010 - bis 2013 als Projekt des ESF - und bietet Absolventen der Studiengänge Übersetzen die Möglichkeit, in einem zweisemestrigen, konsekutiven (bzw. Absolventen anderer Studiengänge mit mind. 240 erworbenen ECTS in einem anderem Studiengang und in der Regel mindestens einjähriger Praxis im Unternehmen) in einem viersemestrigen, berufsbegleitenden Studiengang einen Masterabschluss und damit eine arbeitsmarktrelevante Zusatzqualifikation zu erwerben. In diesem Studiengang werden vor allem Kompetenzen im fachsprachlichen Übersetzen/ Dolmetschen für die Wirtschaft, in der Übersetzungswissenschaft und in Informationstechniken für Übersetzer ausgeprägt.

 

Die berufsbegleitende Variante besteht im Wesentlichen aus e-learning-Modulen, die jeweils 5 Wochen im Netz bearbeitet werden können, ehe in der 6. Woche ein Präsenzwochenende an der Hochschule (freitags- sonntags) inklusive 30 Stunden Lehrveranstaltungen und Modulprüfung stattfindet, sodass vor allem auch voll Berufstätige an diesem Studiengang teilnehmen können.

Letzte Änderung:18. Dezember 2018

Fachstudienberatung

Prof. Dr. Fred Schulz

Studiengangsverantwortlicher

03581 - 374 - 4323
fred.schulz@hszg.de

Adressen

Sitz:

Haus G IV
Furtstraße 3
02826 Görlitz

 

E-Mail:

undefinedf-mk@hszg.de

 

Anschrift:
Hochschule Zittau/Görlitz
Fakultät Management- und Kulturwissenschaften
Postfach 30 06 48
02811 Görlitz

Anmelden
Direktlinks & Suche